AGB

Für Österreich und Deutschland

Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Bildfieber.at (Andreas Höllinger), nachfolgend „BILDFIEBER“, und Privatpersonen sowie Unternehmen, die Produkte von „BILDFIEBER“ bestellen, nachfolgend „Kunden“, gelten ausschließlich die hier angeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Die nachstehenden Bedingungen gelten für alle Lieferungen und Leistungen, die „BILDFIEBER“ oder ein von ihr namhaft gemachtes Tochterunternehmen im Rahmen dieses Vertrages durchführt. Abweichende oder entgegenstehende Bedingungen, Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages sind nur nach ausdrücklicher schriftlicher Bestätigung durch „BILDFIEBER“ wirksam.

Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist der Geschäftssitz von „BILDFIEBER“. Es gilt österreichisches Recht. Der Gerichtsstandort wird mit dem Bezirksgericht Rohrbach in 4150 Rohrbach, Österreich festgelegt. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung und werden ausgeschlossen.
Bei Export unserer Produkte aus Österreich durch die Kunden oder durch Personen, die ihre Rechte von den Kunden ableiten, übernehmen wir keine Haftung, falls durch die Produkte Schutzrechte Dritter verletzt werden. Der Kunde haftet für jeden Schaden, der durch die Ausfuhr der Ware verursacht wird, sofern die Ware unsererseits nicht ausdrücklich zum Zweck des Exports geliefert wurde.

Preise

Alle Preise verstehen sich in Euro und inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer und gelten für die abgebildeten und/oder beschriebenen Produkte. Die Transportkosten werden dem Kunden zusätzlich in Rechnung gestellt, es sei denn „BILDFIEBER“ bietet an, die Transportkosten zu übernehmen. Druckfehler und Preisänderungen sind vorbehalten.

Liefer- & Abholbedingungen

Die Lieferung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Kunden. Reklamationen aus Transportschäden hat der Kunden sofort nach Erhalt der Ware beim Transportunternehmen schriftlich zu reklamieren und bei „BILDFIEBER“ schriftlich innerhalb von 3 Tagen ab Warenübernahme, bekanntzugeben. Mögliche anfallende Kosten und Maßnahmen zur Aufbewahrung der gelieferten Ware gehen zu Lasten und auf Kosten des Kunden.
Waren von Bestellungen mit der Lieferoption „SELBSTABHOLUNG“ werden für maximal 4 Wochen am Abhollager aufbewahrt. Werden die Waren nicht innerhalb der Abholzeit vom Kunden übernommen, so wird die Bestellung storniert und der Rechnungsbetrag abzüglich der Wiedereinlagerungspauschale von € 9,80 pro Artikel zurückerstattet.

Bei Bestellungen über den Web-Shop www.bildfieber.com bestätigt der Kunde verbindlich das Vertragsangebot. „BILDFIEBER“ behält sich jedoch vor, die Bestellung innerhalb von fünf Tagen ab Bestellungseingang aus eigenen Gründen abzulehnen. Die rechtswirksamen AGBs werden automatisch mit dem Kauf im Zuge der Bestellung vom Kunden sowie mit der Kontaktaufnahme per Telefon, E-Mail oder Newsletterformular bestätigt.

Lieferzeiten

Die Lieferzeit beträgt bis zu zehn Werktage ab Bestellungseingang, kann sich jedoch aufgrund der beschränkten Verfügbarkeit mancher Produkte ändern. Überschreitungen der Lieferfrist aufgrund mangelnder Verfügbarkeit gelten als sachlich gerechtfertigt und angemessen und gelten weiter vom Kunden als genehmigt.

Zahlung

Soweit nicht anders vereinbart sind alle Rechnungen sofort und ohne Abzüge fällig.
Folgende Zahlungsmittel sind über den Webshop möglich:

  1. Zahlung per Kreditkarte
  2. Sofortüberweisung
  3. Vorauskasse per Überweisung

Rechnungen werden dem Kunden nach eingelangter Zahlung per E-Mail übermittelt.
Im Falle, dass Zahlungsdienstleister wie Banken, Kreditinstitute, etc. die Zahlung aufgrund mangelnder Deckung verweigern, behält sich „BILDFIEBER“ vor, die Lieferung bis zur vollständigen Bezahlung des offenen Betrags zurückzuhalten und auch gegebenenfalls zu stornieren.

Das Recht zur Aufrechnung des Kundens gegen Ansprüche von „BILDFIEBER“ ist ausgeschlossen, es sei denn dieser Gegenanspruch wurde gerichtlich festgestellt oder von „BILDFIEBER“ schriftlich anerkannt.

Rücktrittsrecht

Das Rücktrittsrecht wird im Widerrufsrecht für VerbraucherInnen festgelegt.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche Eigentum von „BILDFIEBER“.

Gewährleistung

Mängel an den gelieferten Produkten sind innerhalb sieben Tage ab Erhalt festzustellen und an „BILDFIEBER“ schriftlich zu melden, andernfalls ist die Geltendmachung der Gewährleistung ausgeschlossen. Die Beweislast für den Mangel trifft in diesem Fall den Kunden. Sofern bei der gelieferten Ware ein Mangel ersichtlich ist und „BILDFIEBER“ nach Rücksendung den Mangel anerkennt, kann der Kunden vorerst nur den Austausch der Ware verlangen.
Ist die Ersatzlieferung durch „BILDFIEBER“ nicht möglich oder mit einem unverhältnismäßig hohen Aufwand verbunden oder verzögert sich die Ersatzlieferung über eine angemessene Frist hinaus, so ist „BILDFIEBER“ berechtigt vom Vertrag zurückzutreten und die Rückerstattung des Kaufpreises durchzuführen.

Als Gewährleistungsfrist gilt grundsätzlich nur das angegebene Haltbarkeitsdatum. „BILDFIEBER“ haftet jedoch nicht für Mängel aufgrund unsachgemäßer Lagerung oder Verwendung der Ware oder für bereits verwendete und als mangelhaft angezeigte Ware.
Bei richtiger Lagerung von Gewürzen wie Pfeffer, Salz und deren Mischungen, können die Produkte weit über das Haltbarkeitsdatum hinaus verwendet werden. Das Haltbarkeitsdatum unterliegt der Lebensmittelinformationsverordnung.
Weitere Ansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, „BILDFIEBER“ haftet nicht für Schäden, die nicht an der gelieferten Ware selbst entstanden sind, insbesondere nicht für entgangene Gewinne des Kunden. „BILDFIEBER“ haftet auch nicht für Folgeschäden bei unsachgemäßer Anwendung der Produkte. Die meisten „BILDFIEBER“ Gewürze sind sehr scharf und müssen daher sicher vor Kindern aufbewahrt werden.

Sollten einzelne Bestimmungen nachfolgender Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig werden so wirkt sich dies nicht auf die Gültigkeit der übrigen Geschäftsbestimmungen aus.

Datenschutz

Die Datenschutzerklärung können Sie hier nachlesen.

Mit der Eingabe der E-Mail Adresse bei der Bestellung gilt automatisch die Zustimmung zur Zusendung von Informationen per E-Mail. Die Zustellung von Informationen mit E-Mails außerhalb des Bestellvorgangs kann jederzeit mit „Abmelden“ widerrufen werden.